„So musst du allem Bruder und Schwester sein"

Fotoausstellung von Adalbert van Londen im Kloster Vossenack

Vossenack „Das Leben ist schön! Doch wer es richtig verstehen, begreifen will, der muss nicht nur genau hinschauen. Man muss sich in die Dinge hineinversetzen, sich allem auf gleicher Ebene hin- und zuwenden."

BvL Vernissage

Der Fotograf Adalbert van Londen will nicht nur kühler Beobachter, Chronist sein, sondern jemand der den Dingen auf den Grund geht. Werbung machen für die Vielfalt und Schönheit des Lebens.

„Das fällt mir, als jemand der in der Eifel lebt, nicht schwer. In letzter Zeit habe ich immer öfter den Eindruck, dass wir in einer Zeit der Verrohung, des Gleichmuts und der Überzeichnung des Egos leben. Wir werden als Menschheit aber nur überleben, wenn wir endlich lernen, mehr auf unser Gegenüber zu achten. Egal ob großartige Naturschauspiele oder schnell übersehbare Alltäglichkeiten - meine Freude und Dankbarkeit leben zu dürfen, treibt mich an, auch anderen von der Einmaligkeit der Welt zu erzählen. Am liebsten in Form von Fotografien - meistens aus der Eifel. Denn für vieles, was ich beobachte, finde ich keine Worte. Und da kommt die Fotografie ins Spiel. Sie zeigt unmissverständlich, was kaum in Worte zu fassen ist," so der Fotograf, Journalist und Autor Adalbert van Londen, der mit Frau und Töchtern am Rursee in Schmidt lebt.

Die Fotoausstellung "So musst du allem Bruder und Schwester sein" mit Fotografien von Adalbert van Londen im Kloster-Kultur-Keller des Franziskanerklosters Vossenack beginnt mit der Vernissage am Sonntag, 21. August 2016, 12 Uhr und endet voraussichtlich im Oktober 2016. Der Eintritt ist frei. Sekt, Saft und Kaffee werden zur Vernissage angeboten.

Diese Internetseite durch Google übersetzen lassen

Aktuelle Freifunk Benutzer in Vossenack

0
3
15
2
0
0
4
0
24
Copyright © 2017 Vossenack - Das Dorf mit Weitblick. Alle Rechte vorbehalten.