Vossenack „Das Dorf mit Weitblick”
mit Simonskall und Raffelsbrand

Kloster Kultur Keller

kkk header

Kloster - Kultur - Keller

Kultur im Keller ?

Kultur im Kloster !

Keller im Kloster.

Frage, Aussage, Feststellung.

Die Franziskaner aus Vossenack wollten 2007 mit den nicht mehr benötigten Räumen im Keller des Klosters etwas Sinnvolles anfangen.

Im Franziskusgymnasium gab es von Anfang an Kultur; Theater, Tanz und Musik waren dort schon früh angesiedelt. Für das Franziskusinternat galt das Gleiche. Auch hier wurde Theater gespielt, siedelten sich die Strippkes Trekker, das Marionettentheater ,an. Und im Kloster? Ja, ab und an wurde der Raum der Kirche zum Konzertsaal- aber das war es dann auch schon.

Warum also nicht den Keller zur Kulturmeile erklären.

Vor allem mit den Kunstwerken des bekannten Künstlers und Beuys-Schülers P. Laurentius Englisch ofm. Seine Ausstellung gab es ja schon- und jetzt also auch Musik, Lesung, Marionettentheater und Puppenspiel, Fotoausstellungen, Krimi-Nächte, Filmabende und Vieles mehr.

Aus einer alten Rumpelkammer wurde ein schmuckes Café, aus dem alten Weinlager ein Klosterlädchen, die Theaterkasse und ein großer Requisitenraum für das Marionettentheater.

Die alte Klosterküche wurde zu einem gemütlichen Theaterraum umgebaut, die sanitären Einrichtungen den Richtlinien entsprechend verändert. Eine Terrasse wurde angelegt und ein Eingang konzipiert, der den Gästen einen direkten Eintritt in den Kloster-Kultur-Keller ermöglicht.

... und hier gehts zum Kloster-Kultur-Keller

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv